weather-image

Neue Pausenspiel-Variante beim Wiedensahler "Soccer-Festival"

Boule ganz ohne "Schweinchen"

Wiedensahl (jed). Das Boule-"Schweinchen" haben die Wiedensahler kurzerhand abgeschafft - aus Spaß. Stattdessen haben sie einen Teil der Boulebahn in 25 kleine Felder unterteilt. Wer bei der TuSG-Sportwoche eine Kugel im mittleren Feld unterbringen konnte, wurde mit 100 Punkten belohnt. Boule ohne Schweinchen - wer sich so etwas ausdenkt, muss sich zuvor ein bisschen gelangweilt haben? Stimmt.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 13:36 Uhr

Barbara Sölter (l.) als Dritte, Sven Sölter (M.) als Sieger und



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige