weather-image
30°
×

Nur der Spaßfaktor zählt: Zehn Mannschaften spielen in Kleinenbremen um edle Tropfen

Boulekugeln rollen um den "Rotwein-Cup"

Kleinenbremen (ly). Der Spaß steht im Vordergrund, wenn in Kleinenbremen am Sonnabend, 1. November, zum vierten Mal am Allerheiligen-Feiertag die Boule-Kugeln rollen. Ausricher des Tripletté-Turniers auf der Bahn am Schützenhaus ist die Dorfgemeinschaft. Gespielt wird von 9.30 bis etwa 17 Uhr.

veröffentlicht am 11.10.2008 um 00:00 Uhr

Anmeldungen nehmen Boule-Sportwart Bernhard Lalla, ( 0 57 22) 8 52 80, oder Wolfgang Winkler, (05722) 2 18 32, entgegen. Anmeldeschluss ist der 30. Oktober. Lalla geht bei diesem "Rotwein-Cup" von einer Beteiligung von zehn Mannschaften mit jeweils drei Spielern aus. Zu gewinnen gibt es für die siegreichen Teams edle Tropfen. Mitmachen können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene. Pro Spieler wird ein Startgeld von vier Euro erhoben. Anmelden können sich einzelne Aktive oder Mannschaften. In der gewohnten Besetzungen werden die Mannschaften jedoch nicht antreten. Den dreiköpfigen Mannschaften wird jeweils ein Anfänger, Fortgeschrittener und "Profi" zugelost, um auf diese Weise für Chancengleichheit zu sorgen. "Der Spaß-Faktor steht an erster Stelle", erklärt Bernhard Lalla und verspricht: "Kein Mitspieler geht ohne Preis nach Hause."




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige