weather-image
27°
×

Bergdorfer Feuerwehr hält bei Osterfeuer sechs Mann starke Einsatzgruppe bereit

Brandschutz bleibt gewährleistet

Bergdorf. In Bergdorf dauert es üblicherweise ein wenig länger, bis die Organisatoren dem Osterfeuer so richtig auf die Sprünge helfen. Von dieser Gewohnheit haben die Kameraden der örtlichen Feuerwehr auch in diesem Jahr keine Ausnahme gemacht. Als bei nahezu windstiller Witterung ringsum im Schaumburger Land bereits zahlreiche Rauchsäulen in die Höhe strebten, herrschte an der Rustbreite noch ziemliche Flammenruhe. Noch, wohlgemerkt ...

veröffentlicht am 07.04.2015 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 13:22 Uhr

„Wir warten immer ab, bis sich der Festplatz am Gerätehaus ordentlich gefüllt hat“, erläuterte Ortsbrandmeister Andreas Buth. Lediglich in der für die jungen Besucher eingerichteten Stockbrotabteilung erfolge der Startschuss zu dem Spektakel bereits zu einem früheren Zeitpunkt. Den jungen Gästen galt heuer ein ganz besonderes Augenmerk. „Unsere Jugendfeuerwehr nutzt die Veranstaltung, um auf sich aufmerksam zu machen und nach Kräften die Werbetrommel zu rühren“, erklärte Buth.

Für das Bergdorfer Osterfeuer interessieren sich Buths Erfahrungen zufolge mit schöner Regelmäßigkeit im Schnitt zwischen 600 und 800 Personen. Um deren Wohlergehen kümmert sich dabei ein rund 30 Köpfe zählendes und in der Zusammenarbeit erfahrenes Team. „Hier sind Feuerwehr und Boule-Gruppe gut aufeinander abgestimmt, jeder Einzelne kennt seinen Aufgabenbereich“, legte der Ortsbrandmeister dar. Auch das Teamwork mit einem eigens engagierten Security-Dienst funktioniere reibungslos.

Darüber hinaus lobte Buth die überaus gute Zusammenarbeit mit dem Fürstlichen Forstamt und insbesondere dem Revierförster Alfred Matthaei, der den Bergdorfern das kostenlose Einsammeln von Totholz im Harrl ermögliche. Der Ortsbrandmeister betonte, dass trotz des großen personellen Engagements der Brandschutz während der Veranstaltung gewährleistet sei. „Für den Alarmierungsfall steht eine sechs Mann starke Einsatzgruppe parat.“ bus




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige