weather-image
11°
×

Neue Gürtelfarben beim Shotokan Karate Dojo Rinteln

Braungurt für vier Prüflinge

Karate (seb). Bei der letzten Prüfung des Shotokan Karate Dojo Rinteln in diesem Jahr konnten in der Erwachsenenabteilung alle teilnehmenden Karatekas ihre Prüfung erfolgreich bestehen.

veröffentlicht am 18.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:19 Uhr

Vor der Prüfung war den Prüflingen große Nervosität anzumerken. Aber Cheftrainer Stephan Roje hatte die Prüflinge so gut vorbereitet, das alle ihr Prüfungsprogramm beherrschten. Lothar Büthe musste als Erstes zum Gelbgurt antreten und spulte sein Programm souverän herunter. Ramona Pohl, Frank Schlader und Alfred Jendralski ließen bei der Orangegurtprüfung nichts anbrennen. Zur Grüngurtprüfung musste Tanja Roje allein antreten. Unter den kritischen Augen des Cheftrainers zeigte Tanja keinerlei Schwächen und war ebenfalls erfolgreich. Nun mussten Ferry Heinrich, Thoralf Ahle, Kerstin Jütte und Stephanie Pasel zur Braungurtprüfung antreten. Die vier Karatekas hatten sich über Wochen gezielt und mit zusätzlichem Training auf die umfangreiche Prüfung vorbereitet. Nervosität machte sich bei den Prüflingen vor Beginn der Braungurtprüfung breit, aber als es dann endlich los ging, waren sie nicht zu stoppen und konnten ihre Prüfung bestehen. Freudig konnten die Prüflinge die Urkunden für den nächst höheren Gürtel entgegennehmen.




Anzeige
Anzeige