weather-image
12°

Bruder von Bezos' Geliebter soll Nacktfotos weitergegeben haben

Washington (dpa) - Die anscheinend zu Erpressungszwecken missbrauchten Intimfotos von Amazon-Chef Jeff Bezos soll der Bruder von dessen Geliebter Lauren Sanchez an das Skandalblatt «National Enquirer» weitergegeben haben. Das berichtet die US-Nachrichtenseite «The Daily Beast» unter Berufung auf mehrere Quellen innerhalb des «Enquirer»-Verlags. Eine weitere Quelle außerhalb des Verlags habe bestätigt, dass Michael Sanchez als Schuldiger ausgemacht worden sei. Die «Washington Post» hatte den Verdacht bereits vor Tagen auf ihn gelenkt, allerdings wies Sanchez demnach jede Verantwortung zurück.

veröffentlicht am 11.02.2019 um 02:47 Uhr
aktualisiert am 11.02.2019 um 12:45 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare