weather-image
29°

bsplitter354

Fürst Alexander hat einen dicken Kopf. Das hat Stadtmajor Rolf Netzer festgestellt, als er sich bei der Bierprobe den fürstlichen Klappzylinder griff und aufsetzte. Wo das gute Stück beim Fürsten fast zu hoch auf der Stirn prangt, hatte der Stadtmajor Schwierigkeiten, den Überblick zu bewahren – so tief rutschte ihm der Zylinder in die Stirn.

veröffentlicht am 28.08.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 08.11.2016 um 03:41 Uhr

270_008_4160635_bProbe3cb.jpg

Für Adjutant Reiner Walter war es der erste Zapfenstreich unter seinem Kommando. Ob er vorher vor dem heimischen Spiegel geübt hat? Die Frage quittierte er mit einem Lächeln. Vielleicht ist er ja auch bei seinem Vorgänger Stefan Specht in die Lehre gegangen, der nach seiner Demission übrigens Probleme hatte, Fliege und Schärpe im Kleiderschrank zu finden.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare