weather-image
20°
×

Verlosung: Fünf mal zwei Karten zu gewinnen

"Buddenbrooks" auf Brückentor-Bühne

Rinteln (crs). Rund fünf Millionen Mal ist der Roman allein in Deutschland verkauft worden: Mit den "Buddenbrooks" hat Thomas Mann einen Literaturklassiker geschaffen. Am Sonntag, 2. November, holt der Kulturring Rinteln die Bühnenfassung der Familienchronik auf die Bühne des Brückentorsaals.

veröffentlicht am 22.10.2008 um 00:00 Uhr

Das Stück zieht das Publikum hinein in das Leben der Lübecker Kaufmannsfamilie Buddenbrook, in die Sorgen um den Fortbestand des Unternehmens, in die persönlichen Schicksale der Kinder des Konsuls Johann Buddenbrook, ihre scheiternden Ehen, ihre neurotischen Verstimmtheiten, ihr bisweilen exzentrisches Auftreten und das letztlich vergebliche Ringen um den Erhalt ihrer gesellschaftlichen Stellung. Das Stück spielt in einer Zeit des Umbruchs, einer Zeit der Krisen und Ängste, wie sie auch heute wieder aktuell ist - in der Zeit einer sich selbst zerstörenden Gesellschaft. Das Euro-Studio Landgraf aus Titisee-Neustadt spielt die Bühnenfassung des Mann-Klassikers. Es spielen unter anderem Klaus Mikoleit, Heidemarie Wenzel, Jan-Hinnerk Arnke und Nadine Nollau. Die Aufführung beginnt um 20 Uhr. Karten gibt es zum Preis von 16 Euro (ermäßigt 13 Euro) im Vorverkauf bei der Schaumburger Zeitung sowie an der Abendkasse. Kartenverlosung: Fünf mal zwei Karten verlost unsere Zeitung für die Aufführung der Buddenbrooks. Ausgelost werden die Gewinner unter allen Einsendern einer Postkarte mit dem Stichwort "Buddenbrooks" an die Schaumburger Zeitung, Redaktion Lokale Kultur, Klosterstraße 32/33, 31737 Rinteln. Einsendeschluss ist am Freitag, 24. Oktober.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige