weather-image
21°
×

Bückeburg: Heckscheibe eingeschlagen

An einem Renault Mégane wurden gestern in der Zeit von 11.15 bis 12 Uhr auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurant an der Bückeburger Kreuzbreite zwei Löcher in die Heckscheibe geschlagen. Die Fahrzeughalterin hielt sich zu diesem Zeitpunkt im Restaurant auf. Ob die Sachbeschädigung das Ziel hatte in das Fahrzeug zu gelangen, ist unbekannt. Überraschend ist jedoch, dass trotz des angrenzenden Einkaufsmarktes zur besten Einkaufszeit die Tat unbemerkt blieb.

veröffentlicht am 24.02.2016 um 11:07 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 16:42 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige