weather-image
21°
×

Fraktion lehnt Teillöschung des Landschaftsschutzgebiets ab – gegen weitere Zersiedlung und Versiegelung wertvollen Bodens

Bückeburger Grüne gegen die Bauerngut-Erweiterung

BÜCKEBURG. Die Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Bückeburg lehnt die Löschung des Landschaftsschutzgebietes für die Errichtung eines Hochregallagers, eine weitere Zersiedelung des Bückeburger Landschaftsraums und eine weitere Versiegelung wertvollen Bodens ab. Das hat Sprecherin Cornelia Laasch in einer Pressemitteilung ausgeführt. Die Grünen ist die erste Fraktion beziehungsweise Gruppe im Rat, die sich positioniert und gegen die Bauerngut-Erweiterung am Hasengarten südlich der B 83 ausspricht. Sie haben drei Sitze im Rat und bilden zusammen mit der SPD-Fraktion die Mehrheitsgruppe im Rat.

veröffentlicht am 02.02.2021 um 13:16 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige