weather-image
23°
×

Vorbereitung zur 27. Ausspielung des Wanderpokals der Stadt Bückeburg

Bückeburger HC Titelverteidiger

Hockey (peb). Die Vorbereitungen des Bückeburger HC zur 27. Ausspielung des Wanderpokals der Stadt Bückeburg laufen auf Hochtouren. Für das zweitägige Turnier am 4. und 5. November 2006 fehlen nur noch drei Mannschaften, um die Teilnehmerfelder zu komplettieren.

veröffentlicht am 21.09.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:25 Uhr

Das Turnier der Damen wird mit sechs Mannschaften durchgeführt. Teilnehmer sind Titelverteidiger und Oberligist HC Argo 04 Berlin, BRSK Brandenburg, Kahlenberger HC, Dortmunder HG, Hildesheimer HG und der Gastgeber Bückeburger HC. Für das Turnier der Knaben C haben mit dem SC Charlottenburg, DHC Hannover, RTHC Rheine, Dortmunder HG und dem Bückeburger HC bereits fünf Mannschaften gemeldet. Jetzt fehlt nur noch ein Team für das Sechser-Turnier-Feld. Bei den Männern wird das Turnier mit acht Mannschaften gespielt. Gemeldet haben die Dortmunder HG I und II, SV Blau-Weiß Berlin, SG Rotation Prenzlauer Berg, der Hamburger SV und der Bückeburger HC. Zwei Teams werden zum Turnier noch angenommen. Die Gastgeber wollen die Titelverteidigung nicht dem Zufallüberlassen. Darum absolviert Bückeburg zwei Wochen vor Turnierbeginn ein Trainingslager in der Sportschule Westerstede und nimmt danach an einem Turnier im Harz teil.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige