weather-image
14°
×

Bürgerbataillon: Grünkohlessen ohne die "Jäger"

Bückeburg. Im Bürgerbataillon laufen die Vorbereitungen für das traditionelle Grünkohlessen. 

veröffentlicht am 12.01.2011 um 13:28 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:18 Uhr

Die am Freitag, 28. Januar, um 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) in der Wagenremise von Schloss Bückeburg beginnende Großveranstaltung dient nach Auskunft des Vorstandes in erster Linie der Führung gemeinsamer Gespräche, der Kontaktpflege und dem allgemeinen Anonymitätsabbau. Bemerkenswerte Novität in diesem Jahr: Statt des Stadtorchesters Bückeburger Jäger werden die Deistertaler Musikanten den musikalischen Rahmen der vom Bataillon als „anspruchsvoller Herrenabend" apostrophierten Zusammenkunft liefern. Wie Martin Brandt (Geschäftsführer und kommissarischer Stadtmajor), Adjutant Reiner Walter, Schatzmeister Markus Strahler, Schriftführer Thomas Dehne und Festwirt Fabian Hahn während eines Pressegesprächs mitteilten, erfolgte der Wechsel auf vielfachen Wunsch seitens der Teilnehmer. „Wir waren nicht unzufrieden mit den Bückeburger Jägern", unterstreicht der Vorstand, man habe aber „ausgetretene Pfade ein Stück weit verlassen" wollen. 




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige