weather-image
×

Versteigerungserlös kommt Skatern zugute / Bieter bleibt anonym / Ausstellung eröffnet

"Bürgerbild" wechselt in den Besitz der Stadt

Bückeburg (bus). Das während der "Langen Nacht der Kultur" von zahlreichen Bückeburgern gemeinsam gestaltete "Bürgerbild" hat seinen Besitzer gewechselt. Die Gemeinschaftsaktion war im Oktober eine der Attraktionen der Kulturnacht gewesen. Vom Besitzerwechsel profitierten die Einwohner der ehemaligen Residenzstadt und die Initiatoren der Skater-Anlage gleichermaßen - ein anonymer Bieter schenkte das Kunstwerk der Stadt, der Erlös in Höhe von 170 Euro soll bei der Gestaltung der Anlage Verwendung finden.

veröffentlicht am 12.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:15 Uhr

Er werde sich mit Nachdruck dafür einsetzen, dass "das außergewöhnliche Unikat einen angemessenen Platz in einem öffentlich zugänglichen Raum" erhalte, sagte Bürgermeisterstellvertreter Horst Schwarze während der Vernissage der Ausstellung "Das kleine Format", in deren Rahmen Marina Brand und Anka Knechtel der Werk offiziell überreichten. Niklas Laasch bedankte sich im Namen der Skater für die Großzügigkeit des unbekannten Unterstützers. Brand und Knechtel wollen die Gestaltung der Anlage auch weiterhin fördern. "20 Prozent des Verkaufserlöses der gegenwärtigen Ausstellung stellen wir den Skatern zur Verfügung", erläuterten die Künstlerinnen. "Das kleine Format" zeigt etwa 40 aktuelle Arbeiten der Galeriebetreiberinnen, in denen, wie der Titel der Schau vermuten lässt, fein gewirkte Detailansichten überwiegen. "Die Lust am Malen verlangt oft nach großen Flächen", sagte Knechtel. Daher stelle dieReduzierung auf kleine Maße häufig eine besondere Herausforderung dar. Die Ausstellung, in der auch Gedichte, Skulpturen und Flaschengedichte zu sehen sind, läuft zunächst bis zum Ende dieses Monats. Über eine Verlängerung des Pachtverhältnisses werde derzeit verhandelt, gaben Brand und Knechtel während der Eröffnung bekannt. Die "Galerie Quartal" (Marktplatz 4, ehemals "Tourist-Info") ist montags bis freitags von 15 bis 18.30 Uhr und sonnabends von 10 bis 14 Uhr geöffnet.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige