weather-image

Bundestag will Gesetz für mehr Pflegepersonal beschließen

Berlin (dpa) - Der Bundestag will heute das von der großen Koalition geplante Milliardenpaket gegen die Personalnot in der Pflege beschließen. Mit den Plänen will Gesundheitsminister Jens Spahn für mehr Stellen und bessere Arbeitsbedingungen sorgen. So sollen in der Altenpflege 13 000 zusätzliche Stellen geschaffen werden. In Krankenhäusern soll künftig jede zusätzliche Pflegestelle komplett von den Krankenkassen bezahlt werden. In Kraft treten soll das Programm zum 1. Januar 2019. In der Alten- und Krankenpflege sind rund 35 000 Stellen für Fachkräfte und Helfer unbesetzt.

veröffentlicht am 09.11.2018 um 00:26 Uhr
aktualisiert am 09.11.2018 um 09:00 Uhr




Weiterführende Artikel
    Kommentare