weather-image
16°

Niedersachsen-Rundfahrt kommt für zwei Tage nach Bückeburg

Bunte Show rund den um Radsport endet mit Sprint vorm Schlosstor

Bückeburg (thm). Noch eine Woche, dann sind die Radprofis da! Am Donnerstag, 20. April, macht die Internationale Niedersachsen-Rundfahrt ("Oddset-Rundfahrt") zum 21. Mal Station in Bückeburg - mit einem Teilnehmerfeld, welches nie hochkarätiger besetzt war, mit einem Rahmenprogramm, wie es hier noch nicht zu erleben war.

veröffentlicht am 13.04.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:27 Uhr

Bürgermeister Reiner Brombach (v.l.), Rundfahrt-Chef Otto Pätzol



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige