weather-image
Bürgermeister korrigiert: Schnäppchenfahrt kostet sechs Euro

Bus zum Scorpions-Spiel doch nicht gratis

Bückeburg. Irrtum vom Amt: Der Bus-Transfer zum Spiel der "Hannover Scorpions" in der TUI-Arena (17. März) ist für die Käufer der 400 Schnäppchen-Karten doch nicht gratis zu haben.

veröffentlicht am 10.03.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:27 Uhr

Wie Bürgermeister Reiner Brombach mitteilt, beträgt der Fahrpreis sechs Euro pro Person. Nur für den Fall, dass darüber hinaus Mehrkosten entstehen, erklärt sich die Stadt bereit, diese zu übernehmen. Hintergrund: Der Bürgermeister war zunächst davon ausgegangen, dass die Stadt in den ersten Presseberichten über den Spiel- und Präsentationstag einen kostenlosen Transfer in Aussicht gestellt hatte - und wollte nicht wortbrüchig werden. Ein erneutes Studium der Berichte habe aber ergeben, dass die Stadt damals sechs Euro als Fahrpreis festgeschrieben habe.




Weiterführende Artikel
    Kommentare