weather-image

CDU-Avancen "reichlich kurios"

Bückeburg (rc). Als "reichlich kurios" hat der Grünen-Ratsherr Bernd Schierhorn die Überlegungen des CDU-Stadtverbandes zu einer möglichen "Jamaica"-Gruppe nach der nächsten Kommunalwahl im Herbst bezeichnet. Mit "Erstaunen" habe er vernommen, dass Avancen gemacht würden. "Andererseits wird ein Projekt, das die Grünen vehement unterstützt haben, am gleichen Tag quasi im gleichen Atemzug abgesägt: die Skaterbahn." Und dies, obwohl im Ausschuss für Familie, Jugend und Soziales kürzlich viel moderatere Töne seitens der CDU angeschlagen worden seien, die auf eine Umsetzung hoffen ließen, so Schierhorn: "Oder war das nur Strategie wegen der Anwesenheit von einigen Jugendlichen, die bereit sind, Unterschriften zu sammeln, damit auf ausdrücklichen Wunsch der CDU-Mitglieder im Ausschuss? auch mal Namen bekannt werden'?" Schierhorns Frage: "Arbeiten die und auch der Stadtjugendpfleger jetzt für die Mülltonne?"

veröffentlicht am 07.03.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige