weather-image
13°
×

Coating: Chef wird freigestellt

Lauenau (fox). Im Fall der von einer Insolvenz bedrohten Firma Coating Innovation ist deren Geschäftsführer Hermann Homann mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben freigestellt worden. Ebenso hat es die Vertriebsleiterin des Unternehmens, Judith Lenz, getroffen. Entsprechende Informationen hat der vorläufige Insolvenzverwalter Olaf Handschuh aus Bückeburg auf Anfrage bestätigt. Handschuh wollte sich zu den Informationen nicht näher äußern, sagte jedoch, dass beide "nicht im Interesse des Unternehmens" gehandelt hätten.

veröffentlicht am 28.07.2008 um 00:00 Uhr

Die Lauenauer Firma, die sich an der Hanomagstraße seit rund zwei Jahren mit der Entwicklung von Beschichtungssystemen beschäftigt, musste am 11. Juli Insolvenzantrag stellen. Ausschlaggebender Grund der für Oktober erwarteten Insolvenz ist nach Ansicht des vorläufigen Verwalters Handschuh die Zurücknahme eines Darlehens der Hauptgesellschafterin, der Masterflex AG aus Gelsenkirchen. Mit rund 6,2 Millionen Euro steht das Lauenauer Unternehmen bei Masterflex in der Kreide. Handschuh führt derzeit Gespräche mit Investoren und ist zuversichtlich, einen Geldgeber zu finden. Die Gehälter und Löhne der 32 Mitarbeiter sollen bis einschließlich September gezahlt werden können.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige