weather-image
Exponate bis Ende März in Wiedensahl zu sehen

Comic-Ausstellung eröffnet

veröffentlicht am 05.09.2016 um 18:08 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 13:01 Uhr

270_0900_12430_Nw_Cowie.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Ausstellung vereint Werke deutscher Comic-Zeichner, zu denen auch Barbara Yelin zählt. Yelin wurde 2016 mit dem begehrten Max-und-Moritz-Preis als beste deutsch-sprachige Comic-Künstlerin ausgezeichnet.

Zur Eröffnung der Ausstellung gab Alexandra Hentschel, Leiterin des Erika-Fuchs-Hauses im oberfränkischen Schwarzenbach, einem Museum für Comic und Sprachkunst, eine Einführung in die Welt des Comics. Sie wies darauf hin, dass es in immer mehr großen Museen Comic-Ausstellungen gibt – nun auch in Wiedensahl.

Henstchel dankte Kurator Darjush Davar für die Konzeption der Ausstellung. Diese wird im kommenden Jahr auch im Erika-Fuchs-Haus zu sehen sein.lkl




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare