weather-image
18°

Landesfinale um die Mannschaftswertung / Adolfinum holt Bronze / Stade räumt ab

Crème de la Crème junger Schulschachspieler zu Gast

Bückeburg (bus). Bückeburg ist am Donnerstag Treffpunkt der Crème de la Crème der niedersächsischen Schulschachspieler gewesen. Mehr als 180 junge Denksportler kamen in den Sälen des Rathauses zusammen, um in zehn Wettkampfgruppen die Mannschaftslandesmeister zu ermitteln. Den Stellenwert der Veranstaltung unterstrich die Anwesenheit des Dezernenten der Landesschulbehörde, Klaus Hoyer. Erfreulich aus Bückeburger Sicht: Das in der Gruppe M4 antretende Team des Gymnasiums Adolfinum erkämpfte sich eine Bronzemedaille.

veröffentlicht am 24.03.2007 um 00:00 Uhr

40 Vierermannschaften ermitteln in zehn Wettkampfgruppen die Sch



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige