weather-image
×

2. Liga

Darmstadt gewinnt spektakulär auf Schalke

Darmstadt 98 hat dem FC Schalke 04 in einer packenden Partie die dritte Pflichtspielniederlage in Serie zugefügt und ist in der 2. Fußball-Bundesliga an den Gelsenkirchenern vorbeigezogen.

veröffentlicht am 07.11.2021 um 15:27 Uhr

Autor:

Die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht besiegte den schwächelnden Erstliga-Absteiger mit 4:2 (2:1). In der Tabelle rückte Darmstadt durch den Auswärtserfolg auf Rang vier vor, Schalke ist mit einem Punkt weniger Fünfter.

In der stimmungsvollen Gelsenkirchener Arena ging es für die Gastgeber gut los. Bereits in der achten Minute jubelten die Schalker Fans über ein Eigentor des Darmstädters Luca Pfeiffer. Die Gäste wirkten anschließend jedoch keinesfalls geschockt, sondern drehten die unterhaltsame Partie durch Tore von Phillip Tietz (11.) und Mathias Honsak (23.). Zur Halbzeit gab es Pfiffe von den Rängen.

Schalke fehlte wie schon zuletzt im DFB-Pokal bei 1860 München und in der Liga in Heidenheim (jeweils 0:1) häufig die Durchschlagskraft im Angriff. Das Grammozis-Team bemühte sich, doch Tietz sorgte mit seinem zweiten Tor des Nachmittags für das 3:1 (63.). Kurz vor dem Ende machte Marvin Pieringer Schalke mit seinem Anschlusstor noch einmal für ein paar Sekunden Mut (88.), Benjamin Goller entschied die Partie dann aber endgültig (89.).




Anzeige
Anzeige