weather-image
Neue Scheiben für die Schützen aus Daspe und Hehlen

Das neue Regiment

DASPE/HEHLEN. Pünktlich um 18.15 Uhr verkündete der Vorsitzende des Schützenvereins Daspe/Hehlen von 1927 e. V., Jan Borchers, das neue Königshaus 2018.

veröffentlicht am 02.07.2018 um 15:20 Uhr

Das neue Königshaus der Schützen aus Daspe und Hehlen. FOTO: BOR
Avatar2

Autor

Julia Alin Reporter

Das Schützenkönigspaar heißt Patrick Ihlenburg aus Hehlen und Karin Schütte aus Daspe. Während es für Ihlenburg das zweite Mal war, dass er die Königskette tragen darf, kann Karin Schütte bereits die vierte Schützenscheibe an der Hauswand befestigen lassen.

Ringkönig wurde mit 48 Ring Karl-Heinz Stock, während der Name von Regina Mende für das Jahr 2018 als Ringkönigin in den Vereinsanalen stehen wird. Schülerkönig wurde mit Teiler 147 Vorjahressieger Niklas Möller. Der Kinderkönig heißt nun Matthis Schulz-Sunke, der 88 von 100 möglichen Ringen schoss. Die Pokale der ehemaligen Könige und Königinnen konnten Dietmar Mende und Ramona Ihlenburg mit nach Hause nehmen. Bereits eine Woche zuvor war der Volkskönig im Rahmen des Schießens der Vereine der Gemeinde Hehlen ausgeschossen worden. Hier konnte Matthias Fuchs mit einem Teiler von 328 seine Konkurrenten Rüdiger Stock (Teiler 380) und Uwe Albrecht (Teiler 648) auf die Podiumsplätze verweisen und von Hehlens Bürgermeister Sebastian Rode seine Volkskönigsscheibe entgegen nehmen.

Die Beteiligung mit zwei Dutzend Vereinsmitgliedern hätte etwas besser sein können, meinte Schießsportleiter Ingo Möller.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare