weather-image

124 Meter Fußgängerzone und eine Frage: Soll die Friedrich-Ebert-Straße in eine Richtung geöffnet werden?

"Das nimmt die ganze Ruhe wieder raus"

Obernkirchen (rnk). Der Vorschlag der Zukunftswerkstatt Innenstadt, die Friedrich-Ebert-Straße in eine Richtung zu öffnen, hat die Politik erreicht. Offizielle Ergebnisse gibt es noch nicht, aber es gibt Tendenzen. So spricht sich der SPD-Fraktionsvorsitzende Wilhelm Mevert deutlich gegen eine Öffnung in Richtung Rathaus für Autofahrer aus.

veröffentlicht am 22.02.2008 um 00:00 Uhr

Zweimal die Woche ist Markt: Würde die Friedrich-Ebert-Straße ge



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige