weather-image
34°
×

Das weltliche Oberhaupt zu Gast bei Freunden

Hannover. Endlich ist er in der Landeshauptstadt: der 14. Dalai Lama. Das geistliche und weltliche Oberhaupt der Tibeter wurde am Mittwochmorgen, nachdem er am Dienstag am Flughafen Langenhagen gelandet war, nicht nur von zahlreichen Schülern der Integrierten Gesamtschule List begrüßt und mit zahlreichen Fragen bestürmt, auch eine Abordnung aus Schaumburg nahm Tendzin Gyatsho, so der bürgerliche Name des 14. Dalai Lamas, in Empfang. Alexander zu Schaumburg-Lippe, den vier Trachtenträger aus dem Landkreis unterstützten, begrüßte den 78-Jährigen gemeinsam mit Landtagspräsident Bernd Busemann. Der Friedensnobelpreisträger ist auf Einladung des Exil-Tibeters Geshe Gendun Yonten noch bis Freitag in Niedersachen zu Besuch – ganz privat. Es ist für Freitag, 20. September, auch ein Abstecher nach Steinhude geplant. Dort will er auf der Badeinsel eine Rede halten und Steinhuder Schüler treffen.r

veröffentlicht am 18.09.2013 um 19:33 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 19:22 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige