weather-image

Der Vorverkauf für das "Quinteto Angel"-Konzert im Staatsarchiv hat begonnen

Dasüber den grünen Klee gelobte Quintett feiert die Hochzeit des Tangos

Bückeburg (um). "M anchmal staunt manüber die fast unbegrenzte Klangfantasie, ein andermal über die schiere Virtuosität der Akteure" - so schrieb die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) über das "Quinteto Angel", das seit seiner Gründung im Jahr 2001 bald zu einem der wichtigsten deutschen Tango-Ensembles avanciert ist. Dieses so hochgelobte Quintett wird am Sonnabend, 28. Januar, auf Einladung des Kulturvereins in Bückeburg gastieren - und zwar im Saal des Niedersächsischen Staatsarchivs im Schloss, und nicht (wie es im Programmheft des Kulturvereins ausgedruckt ist) im Rathaussaal.

veröffentlicht am 21.01.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige