weather-image
×

Dauerregen - Wasser steht Oberkante Unterlippe

Bückeburg. „Wir stehen Oberkante Unterlippe, wenn es die Nacht noch so weiter regnet, dann wird es brenzlig.“

veröffentlicht am 27.05.2013 um 15:04 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 21:41 Uhr

Bückeburg. „Wir stehen Oberkante Unterlippe, wenn es die Nacht noch so weiter regnet, dann wird es brenzlig.“ So formuliert es  Reiner Klenke, Chef des vom Abwasserbetrieb der Stadt Bückeburg, was der seit Samstagnachmittag andauernde Dauerregen für Wassermassen in die Kanalisation und die Oberflächen der Stadt Bückeburg geschwemmt hat. Für die Landpartie, die kommenden Donnerstag beginnt, ist die Oberkante Unterlippe dagegen bereits überschritten. Der Schlosspark steht unter Wasser. Mit mehreren Tauchpumpen wird versucht, die Rasenflächen einigermaßen wasserfrei zu halten. Das Befahren der Wege und erst recht der Freiflächen ist unter Strafe gestellt. 100 Euro – „sofort“ – muss der zahlen, der sich nicht dran hält. „Zitieren sie mich ruhig mit dem Wort ‚Sch …‘“, sagte Schlossverwalter Alexander Perl auf Anfrage unserer Zeitung, der für den gesamten Aufbau der Landpartie verantwortlich zeichnet: „Es ist schon eine Katastrophe. Der ganze Aufbau kommt zum Erliegen. „Wir werden wohl Nachtschichten einlegen müssen, um alles zu richten.“ Aber: „Wir werden es schaffen, irgendwie packen wir das.“




Anzeige
Anzeige
Anzeige