weather-image
20°
×

Dealer seit Jahren illegal in Deutschland

Porta Westfalica. Ein sich seit Jahren illegal in der Bundesrepublik aufhaltender 29-jähriger Mann aus Georgien ist am vergangenen Wochenende in Porta Westfalica von der Polizei festgenommen worden. Er wird verdächtigt, seinen Lebensunterhalt mit dem Handel von Heroin bestritten zu haben. Mittlerweile sitzt der Mann in Haft.

veröffentlicht am 02.10.2008 um 00:00 Uhr

Nach Ermittlungen der Polizei hielt sich der 29-Jährige vermutlich seit 2000 an unterschiedlichen Orten in Deutschland auf, auch in Porta Westfalica. Ende September konnten die Beamten ihn festnehmen. Bei ihm fanden sie rund 200 Gramm Amphetamine. Die Beamten gehen davon aus, dass der Mann in den vergangenen Jahren seinen Lebensunterhalt mit dem Handel von Heroin bestritten hat. Die Polizei vermutet eine Größenordnung von rund 20 Kilogramm "Umsatz" seit 2005. Obwohl der Mann abhängig ist, dürfte er dennoch mehrere Hunderttausend Euro mit dem Rauschgift verdient haben. Damit ist nun Schluss. Der Haftrichter am Amtsgericht in Minden schickte ihn in Haft.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige