weather-image
22°

Debussy und Schubert im Kammerkonzert

Bückeburg. Zum dritten Konzert seiner Kammermusik-Reihe am Freitag, 24. Februar, um 20 Uhr lädt der Kulturverein in den Saal des Niedersächsischen Staatsarchivs ein. Es gastieren Marion Vetter (Violoncello) und Almut Preuß-Niemeyer (Klavier) mit Werken von Franz Schubert, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Claude Debussy und Sergej Prokofieff.

veröffentlicht am 18.02.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare