weather-image
19°
×

Demografische Entwicklung

Den Flächenverbrauch reduzieren

BÜCKEBURG. Die Bückeburger werden immer weniger und immer älter, sie verbrauchen zu viel Fläche und haben zu große Wohnungen. Aber insgesamt ist Bückeburg eine Stadt mit einem hohen Wohlfühlcharakter, die für Jung und Alt alles bietet. Das ist – kurz und knapp zusammengefasst – das Ergebnis einer Untersuchung zur demografischen Entwicklung der Stadt, an der eine Arbeitsgruppe der Stadtverwaltung seit Anfang 2019 arbeitet. Sie trägt den Titel: „Wo stehen wir? – Wohin geht die Reise?“
Baubereichsleiter Björn Sassenberg gab auf der jüngsten Sitzung des Bau- und Umweltausschusses einen Sachstandsbericht, in den die aktuelle Entwicklung bis Mitte 2020 eingearbeitet worden sind. Hier der dritte und letzte Teil unserer Zusammenfassung.

veröffentlicht am 16.10.2020 um 12:02 Uhr
aktualisiert am 16.10.2020 um 15:50 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige