weather-image
×

„Der Fall Gurlitt“ beim Bückeburger Lesewinter

BÜCKEBURG. Beim Lesewinter auf Schloss Bückeburg stehen am Freitag, 14. Februar, eine Lesung und Podiumsdiskussion mit Maurice Philip Remy auf dem Programm. Los geht es um 19.30 Uhr, die Tickets kosten zwischen 15 und 20 Euro.

veröffentlicht am 11.02.2020 um 15:15 Uhr

Der Münchener Autor wird aus „Der Fall Gurlitt“ lesen: 2012 hatten Zollbeamte in Cornelius Gurlitts Münchner Wohnung seine Sammlung aus über 1500 Kunstwerken beschlagnahmt. Bei den Bildern, die sein Vater im Dritten Reich erworben hat, soll es sich größtenteils um NS-Raubkunst handeln – doch die Wahrheit sieht anders aus. r




Anzeige
Anzeige