weather-image
28°
×

Jugendschützen sammeln Erfolge ein / Auch 2009 wieder ein „Tag der Schützen“

Der Luhdener Nachwuchs drängt nach vorn

Luhden (sig). Der Luhdener Schützenverein gehört zu den Traditionsgemeinschaften des Ortes. Im vergangenen Jahr konnte er auf ein 115-jähriges Bestehen zurückblicken. Im Vordergrund seiner Arbeit steht das Bemühen, seine Reihen durch junge Aktive zu vergrößern. Ein hoffnungsvolles Zeichen ist es, dass sich derzeit 14 Kinder und Jugendliche unter die Fittiche des Vereinsjugendwartes begeben haben, von denen auch die meisten zu den Übungsabenden kommen. Uwe Thies hatte deshalb allen Anlass, einen positiven Bericht über die Leistungen des Schützennachwuchses im vergangenen Jahr zu geben.

veröffentlicht am 11.02.2009 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:34 Uhr

Beim Königsschießen der Schülerklasse B setzte sich Lisa Pönitz vor Jan Oltmanns und Lea Beckmann durch. Bei den A-Schülern lag Melanie Schwarze vor Christopher Komarek. Joel Thies siegte in der Jugendklasse vor Jens Schwarze und Laura Tkocz.

Beim Sommer-Biathlon in Rehren A.O. holte sich Joel Thies in seiner Altersklasse den Sieg. Jens Schwarze wurde Zweiter, Melanie Schwarze Dritte. Lisa Pönitz landete ebenfalls auf einem ersten Rang. Anja Schwarze wurde Zweite und Lea Beckmann Fünfte. Elf Jugendliche nahmen an einem Zeltlager in Bad Fallingbostel teil.

Die Damenwartin Irmgard Aumann konnte auch über erfreuliche Leistungen ihrer Frauenriege berichten. Beim Kreisbestenschießen erreichte Elsbeth Wolf mit 537 Ring den dritten Platz. Christa Lange wurde Fünfte und Irmgard Aumann Sechste. In der Mannschaftswertung wurde der SV Luhden Fünfter.

Schützenchef Nils Eggert berichtete in seinem Rückblick unter anderem darüber, dass der Verein eine Laseranlage und außerdem zwei Gewehre von der örtlichen Kyffhäuser-Kameradschaft angeschafft hat. Auch 2009 wird wieder ein eintägiges „Fest der Schützen“ im Vereinslokal gefeiert. Vereinsmeister wurden Petra Golding (Damenklasse), Irmgard Aumann (Seniorinnen), Detlef Thies (Schützenklasse) und Willi Büscher (Senioren II).




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige