weather-image
×

Nun will der SV Nienstädt auch gegen Preußen Hameln die Punkte einfahren

Der Saisonstart in die Bezirksoberliga ist dem Aufsteiger voll geglückt

Bezirksoberliga (jö). Beim SV Nienstädt 09 schwingt derzeit ein gewisses Maß an Euphorie mit. Der Start in die Saison kann mit dem Sieg über Grasdorf und dem Unentschieden in Nienburg als restlos geglückt gewertet werden. "Unser Ziel ist es immer noch, in der Bezirksoberliga anzukommen und gerade in der erste Phase so viele Punkte wie möglich zu sammeln", sagt Spielertrainer Torben Brandt. "Jeder Erfolg macht uns sicherer."

veröffentlicht am 25.08.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:26 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige