weather-image
11°
×

1:0-Erfolgüber den SV Obernkirchen

"Dicke" Pokalsensation durch den SC Stadthagen

Fußball (luc). Für die Sensation der zweiten Pokalrunde sorgte die Mannschaft des SC Stadthagen durch einen 1:0-Erfolgüber den Kreisligisten aus Obernkirchen.

veröffentlicht am 21.09.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:25 Uhr

VfB Rinteln - TSV Liekwegen 1:6. Ein Doppelschlag unmittelbar vor dem Pausenpfiff sorgte für die Vorentscheidung beim Spiel zwischen dem VfB Rinteln und dem TSV Liekwegen. Benjamin Giesker (25.) brachte den Gast mit 1:0 in Führung, Flowik (28.) erzielte den 1:1-Ausgleich. Durch zwei Treffer von Benjamin Giesker (44. und 45.) führte der Kreisligist aus Liekwegen zur Pause mit 3:1. Nach dem Seitenwechsel spielte der Gast deutlich überlegen auf und kam durch ein Rintelner Eigentor von Steven Bottyan (60.) zum 4:1. Nach dem1:5 durch Spielertrainer Frank Fuchs (75.) stellte Sascha Schmidt (88.) den letztlich auch in dieser Höhe verdienten 1:6-Endstand her. SC Stadthagen - SV Obernkirchen 1:0. Während dem Gast jegliche Einstellung zum Spiel fehlte, wuchs der in der 2. Kreisklasse spielende Gastgeber über sich hinaus. Die Mannschaft kämpfte um jeden Ball und hatte in ihrem Torwart den besten Spieler auf dem Feld in ihren Reihen. Das Tor des Tages fiel in der 55. Minute. 1. Kreisklasse: SV Hattendorf - MTV Rehren A.R. II 1:1. In einem recht hektischen und schwachen Spiel trennten sich der SV Hattendorf und die Reserve des MTV Rehren A.R. letztlich leistungsgerecht 1:1-Remis. Durch Michael Münstermann (45.) führte der Gast zur Pause mit 1:0. Der Ausgleichstreffer fiel durch Sandro Harders in der 70. Minute.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige