weather-image

21 Künstler verkaufen bei Basar Kreatives zu Gunsten des Frauenhauses Schaumburg

"Die Arbeit der AWO ist unverzichtbar"

Bückeburg (jp). Eine gute Tradition hat die Arbeiterwohlfahrt mit ihrem diesjährigen Kunstbasar in Bückeburg fortgesetzt. Zum 16. Mal richtete der AWO-Kreisverband diesen Verkauf von Kunstprodukten vieler heimischer Künstler in der Landfrauenschule Bückeburg aus. 21 Künstlerinnen und Künstler boten dabei ihre Arbeiten in Form von Keramik, Holzschnitzereien, Aquarellen, Modeschmuck, Seidenmalereien, Fotoarbeiten oder Schmiedekunst an.

veröffentlicht am 31.03.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:27 Uhr

An den Ständen können Kunden hübsche Dinge erwerben. Foto: jp



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige