weather-image
10°
×

Beso Boss, E.S.A.T und Gazmed 675 rappen

Die „Black Heads“ – zum Zweiten!

Bückeburg (bus). Die jungen Nachwuchskünstler Beso Boss, E.S.A.T und Gazmed 675 laden für Freitag, 7. September, zu einer Live-Rap-Veranstaltung in die Jugendfreizeitstätte ein. Das Trio ist Bestandteil des Projekts „Black-Heads“, das in wechselnder Besetzung dem Sprechgesang frönt. „Alle unsere Texte haben wir selbst geschrieben und auch die dazugehörenden Beats sind von uns entwickelt worden“, betonen die „Schwarzköpfe“. Zu einem im Februar dieses Jahres organisierten Testauftritt waren rund 120 Besucher in die städtische Einrichtung geströmt. „Seitdem haben sie sich deutlich verbessert“, merkt Stättenleiterin Stefanie Krohne an. Das etwa anderthalb Stunden dauernde Konzert beginnt um 21 Uhr.

veröffentlicht am 19.08.2012 um 20:40 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 21:21 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige