weather-image
23°
×

Die gute Seite des Lebens

Nichts passt an diesem Abend: die Schuhe nicht zum Oberteil, die Ohrringe nicht zur Frisur und die Handtasche zu gar keinem der Dinge, tanken muss ich auch noch, kurzum: Ich müsste eigentlich schon in zwanzig Minuten in Hannover sein, wo Freunde warten. Während der Fahrt die A 2 entlang kann mich da nur eine sehr alte Kassette aufmuntern. Da sehe ich schon neues Grauen vor mir: Warnblinklichter. Autos im Stillstand. Stau. Und dazu singt Elton John „I’m still standing“. Witzig.

veröffentlicht am 06.07.2010 um 22:52 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 01:42 Uhr

Eine Dreiviertelstunde später bin ich in Hannovers Südstadt angekommen – genauso wie die meisten Arbeitnehmer, die hier wohnen: Autos parken nicht nur am Straßenrand, sondern auf dem Fußweg. Ich suche und suche einen Parkplatz, finde nichts, werde hektisch – und jetzt singt Grönemeyer ausgerechnet: „Ich drehe schon seit Stunden hier so meine Runden…“

Mit über einer Stunde Verspätung hechele ich dann zur WG hinauf in den vierten Stock. Und bekomme, wohl aus Verzweiflung, ein Lied nicht aus dem Kopf: „Always look on the bright side of life…“ mld




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige