weather-image
22°

Fledermäuse: 15 Arten leben in unserer Region, allein sieben davon im Stollen des Kleinenbremer Bergwerks

Die mopsigen Kunstflieger halten jetzt Winterschlaf

Kleinenbremen (ly). Gesehen hat sie bisher keiner. Aber gehört. Einmal soll die kleine Fledermaus mit dem Hundenamen durch Rufe auf sich aufmerksam gemacht haben. Noch hegt Sandra Meier, Diplom-Landschaftsökologin aus Minden, leise Zweifel. Ausschließen will die ehrenamtliche Fledermaus-Beauftragte im Kreis Minden-Lübbecke aber nicht, dass die vom Aussterben bedrohte und daher äußerst seltene Mopsfledermaus, die auf der "Roten Liste" weit oben steht, in Porta Westfalica vorkommt.

veröffentlicht am 19.01.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare