weather-image
15°
×

Deckbergen-Schaumburg will den Spitzenreiter mit solider Abwehr knacken

Die "Schießbude" trifft auf die "Torfabrik": SC gegen Rehren A.O.

Kreisliga (seb). Im Spiel zwischen dem SC Deckbergen-Schaumburg und dem TuS Rehren A.O. treffen zwei Welten aufeinander. Der angeschlagene Gastgeber ziert das Tabellenende mit 9:26 Toren. Ganz anders der souveräne Spitzenreiter. Die Undeutsch-Truppe ist die Torfabrik der Liga und weist nach sieben Spielen ein Torverhältnis von 29:5 auf. Alles andere als ein klarer Sieg des TuS wäre eine turmhohe Überraschung.

veröffentlicht am 29.09.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:25 Uhr

Aber wenn "David auf Goliath" trifft, ist eine genaue Vorhersage nie zu machen. Der Underdog wächst über sich hinaus, der Favorit nimmt die Beine hoch und glaubt, dass der Sieg nur eine Frage der Höhe ist. SC-Trainer Günter Hass wird gegen den TuS auf eine verstärkte Abwehr bauen: "Wir dürfen nicht blind anrennen, dann gibt es ein Debakel. Die Räume vor dem Tor eng machen und dann mit unseren guten Konterstürmern Michael Koziolek und Kai Noltemeier den Torabschluss suchen. Zudem müssen wir die hohe Fehlerquote im Defensivbereich komplett abstellen. Rehren nutzt den kleinsten Fehler eiskalt aus." Beim SC stehen die Langzeitverletzten weiter nicht zur Verfügung. Der TuS Rehren A.O. schießt seine Gegner förmlich ab. Nur in Lüdersfeld schwächelte der Tabellenführer und musste sich mit einem Remis zufrieden geben. Und Trainer Mirko Undeutsch rechnet in Deckbergen mit einem ähnlichen Spielverlauf: "Der Platz beim SC ist ebenfalls sehr klein. Wir müssen von Beginn an hellwach sein und agieren. Der SC wird sich hinten einigeln und wenig nach vorne machen. Wir müssen genügend Druck ausüben, den Gegner zu Fehlern zwingen, schnell spielen, dann werden wir auch mit unserem Potential das Spiel siegreich gestalten. In Lüdersfeld haben wir zu pomadig gespielt. Diesen Fehler dürfen wir nicht wiederholen." Die Brüder Martin und Michael Güttlein fallen noch aus.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige