weather-image
27°

Verzögert sich die Ganztagsschule? / Politik hat das Votum der Schulen nicht erhalten

Die Verwaltung hat den "Schwarzen Peter"

Bückeburg (rc). Im Schulausschuss sind massive Bedenken geäußert worden, ob mit dem Schuljahrsbeginn 2006/2007 zumindest eine der vier Bückeburger Grundschulen zur Ganztagsschule wird. "Wir sind im Verzug, zum neuen Schuljahr ist das Vorhaben nicht mehr realistisch umsetzbar", hieß es auf der jüngsten Sitzung von Seiten der Rektoren. "Es ist die Erwartung der Politik, dass im nächsten Schuljahr etwas passiert", entgegnete der CDU-Ratsherr Christoph Vauth. Im Haushalt seien vom Rat - einstimmig - rund 32 000 Euro zur Anschubfinanzierung bereitgestellt worden, auch wenn eigentlich das Land Niedersachsen für die Finanzierung zuständig sei. Das Ziel: Noch in diesem Jahr soll die Ganztagsschule an den Start gehen.

veröffentlicht am 03.06.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:22 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare