weather-image
13°
×

0:8 gegen Hausberge / 3:8 gegen Maaslingen

Doppelpleite für den SVO

Fußball (peb). Der SV Obernkirchen musste beim Turnier des SV Kutenhausen-Todtenhausen kräftig Lehrgeld bezahlen und verlor gegen den Bezirksligisten SV Hausberge mit 0:8 und gegen den Landesligisten RW Maaslingen mit 3:8.

veröffentlicht am 28.07.2008 um 00:00 Uhr

Im ersten Spiel am Sonnabend gegen den SV Hausberge blieb das stark ersatzgeschwächte Team von Trainer Lars Deppe völlig chancenlos und verlor glatt mit 0:8. Im Spiel um Platz drei gegen RW Maaslingen waren die Spieler aus der zweiten Reihe am Sonntag auch völlig überfordert und kassierten eine hohe 3:8-Niederlage. In den ersten 25 Minuten hielt der SV Obernkirchen ein 0:0, kassierte danach in vier Minuten drei Gegentreffer und lag zur Pause mit 0:4 zurück. Simon Paasch gelang in der zweiten Halbzeit der Treffer zum 1:4, Timo Engwer markierte das 2:7 und Bastian Nonnenberg machte das Tor zum 3:8-Endstand. Lars Deppe reagierte leicht angesäuert nach der hohen Doppelniederlage: "Die freien Tage in der kommenden Woche sind gestrichen! Wir haben noch eklatante Schwächen im Abwehrverhalten. Die müssen besprochen und abgestellt werden!" Das nächste Testspiel für den SV Obernkirchen findet am kommenden Dienstag um 19.30 Uhr beim SV Hattendorf statt.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige