weather-image

VVO tut der Bergstadt sichtbar gut / Zum Jubiläum ein Stand in der Liethhalle

Drei Bänke und ein Sprudel-Brunnen

Obernkirchen (sig). Mit seinem deutlich gesteigerten Engagement hat der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVO) in der Bergstadt zunehmend an Gewicht gewonnen. Das stellte Bürgermeister Oliver Schäfer bei der Jahreshauptversammlung des Vereins im Restaurant "Tai Ping" fest. Der Verein trage unter anderem dazu bei, das Stadtbild zu verschönern, und gebe hier ein gutes Beispiel für die Bürger.

veröffentlicht am 27.02.2008 um 00:00 Uhr

Wo die Arbeit ist, sind die Mitglieder des VVO meistens nicht we



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige