weather-image
×

Drei Kinder bei Unfall leicht verletzt

Rodenberg. Es hätte schlimmer ausgehen können, als zwei Autos am Dienstagnachmittag gegen 14.25 Uhr am „Grünen Baum“ in Rodenberg miteinander kollidierten: Ein Autofahrer hatte einer Frau die Vorfahrt genommen, die drei Kinder an Bord hatte. Lebensgefährliche Verletzungen trug keiner der Beteiligten davon.

veröffentlicht am 28.05.2013 um 19:55 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 12:42 Uhr

Der Unfallverursacher wollte aus Richtung Bad Nenndorf kommend nach links abbiegen und glaubte nach Angaben der Polizei, das Manöver noch rechtzeitig vor dem aus Rodenberg nahenden Auto mit der Frau und den zwischen drei und fast sechs Jahre alten Kindern zu schaffen. Das klappte allerdings nicht, obwohl die Frau noch versuchte, mit ihrem Fahrzeug nach rechts auszuweichen. Die Autos prallten nahezu frontal zusammen.

Die beiden Fahrer mussten mit leichten bis mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Kinder wurden leicht verletzt. An den beiden Autos entstand Totalschaden.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige