weather-image
31°
×

Bückeberge schlägt Sülbeck 3:0

Dreierpack von Michael Schulz

Kreisliga (ku). Michael Schmidt, Trainer beim TSV Bückeberge, zeigte sich nach dem Schlusspfiff zwar hochzufrieden mit dem Resultat, räumte aber dabei ein "dass der Sieg überhaupt nicht so deutlich war, wie es das Ergebnis glauben macht."

veröffentlicht am 20.10.2008 um 00:00 Uhr

In der ersten Runde hohes Tempo und ein frühes Tor. Michael Schulz traf in der 8. Minute nach schönem Zuspiel von Patrick Hübner zum 1:0. Danach noch zwei gute Chancen für den Torschützern, Sülbeck wurde aber immer stärker. Auch nach dem Seitenwechsel die Gäste mit mehr Spielanteilen, dem 1:1 oft näher als Bückeberge dem 2:0. Immer im Brennpunkt Lars Fahlbusch, der seinem Team mit etlichen guten Paraden den Rücken frei hielt. So parierte er gleich zwei totsichere Bälle von Steffen Mitschker. Erst im letzten Drittel fasste Bückeberge wieder besser Fuß, konterte und wurde noch zweimal durch Michael Schulz erfolgreich. In der 79. Minute verwertete er einen langen Ball von Simon Ulbrich zum 2:0, in der 89. erhöhte er nach einem klassischen Konter auf 3:0. Ab der 87. Minute Sülbeck in Überzahl, Sebastian Eiselt hatte die Ampelkarte gesehen. TSV: Fahlbusch, Strauß, Sörgel, Siekmeier, Hoppe, Hübner (46. Buhr), Zindel (46. Ulbrich), Anderten, Flachsbart, Eiselt, Schulz (90. Hillebrecht). TuS: Damke, Verständig, Aldag, Klatt, Röhrkasse, R. Johnson, Y. Johnson, Kasseck, Schwarze, Kiel, Popadic.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige