weather-image
15°
×

DRK wirbt um junge Blutspender

Bad Eilsen. Blut, der "rote Saft des Leben", kann bisher nicht künstlich hergestellt werden. Ob bei einem schweren Autounfall, einer Herzoperation oder einer Krebserkrankung - in allen Fällen sind Blutkonserven für das Überleben der Betroffenen notwendig. Täglich werden 15 000 Blutspenden in Deutschland benötigt, im Jahr sind es fünf Millionen. Der wichtigste Lieferant ist das Deutsche Rote Kreuz, denn es deckt 80 Prozent des bundesweiten Bedarf s ab.

veröffentlicht am 25.07.2008 um 00:00 Uhr

Daher bittet der DRK- Ortsverein Rolfshagen die Bürger aus Bad Eilsen und Umgebung, am Donnerstag, 31. Juli, in der Zeit von 15 bis 19 Uhr zur Blutspende ins evangelische Gemeindehaus in der Bahnhofstraße in Bad Eilsen zu kommen. Blutspenden kann jeder, der sich gesund und fit fühlt und zwischen 18 und 68 Jahre alt ist. Besonders ermutigen möchte der DRK-Ortsverein junge Menschen. Jeder Erstspender erhält einen Spenderausweis mit seiner Blutgruppe und als besondere Anerkennung des DRK-Ortsvereins einen Gutschein für ein leckeres Eis in der Eisdiele an der Post in Bad Eilsen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige