weather-image
23°
×

Dubrovina verteidigt die Spitze

Tennis (nem). Anastasia Dubrovina (GW Stadthagen) behauptet die Führung in der Kreisrangliste der Damen. Mit 3925 Punkten konnte sie ihren Vorsprung vor den Verfolgerinnen sogar noch einmal ausbauen.

veröffentlicht am 27.09.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:25 Uhr

Auf den Plätzen zwei und fünf halten sich mit Iris Brembt und Margit Pape (beide GW Stadthagen) weiterhin zwei Damen 30 in der Damenrangliste, obwohl ihre Punktspielergebnisse nicht berücksichtigt werden, sondern nur die Punkte der Kreismeisterschaften. Von den ersten zehn Spielerinnen der letzten Rangliste vom 31. März sind die Stadthägerinnen Miriam Springern (Position 4) und Christina Weber (Position 5) nicht mehr qualifiziert. Neu in der Gruppe der Top-Ten sind dagegen Julia Schwarze (TC Meerbeck - Platz 8) sowie Christina Bagats (Bückeburger TV - Platz 9), die lange Zeit verletzt war. Mit Anastasia Dubrovina (1), Katharina Koch (6) und Julia Schwarze (8) konnten sich immerhin drei Jugendliche in der Spitzengruppe behaupten. Die Kreisrangliste zum 30. September 2006: 1. Anastasia Dubrovina 3935 Punkte, 2. Iris Brembt 1993, 3. Nadine Michalski 1785, 4. Antje Bütehorn 1308, 5. Margit Pape (alle GW Stadthagen) 800, 6. Katharina Koch (TC Meerbeck) 772, 7. Vera Hering (Bückeburger TV) 552, 8. Julia Schwarze (TC Meerbeck) 414, 9. Christina Bagats (Bückeburger TV) 366, 10. Stefanie Busse (TSV Hagenburg) 312, 11. Ariane Schaper (Beckedorfer SV) 288, 12. Laura Bollmann (GW Stadthagen) 248, 13. Kristina Busse (TSV Hagenburg) 232, 14. Lavinja Pfennig (SG Rodenberg) 222, 15. Gwendolin Brinkmann (VfR Evesen) 177, 16. Kathrin Kittler (TSV Hagenburg) 173, 17. Antje Wedemeier (Beckedorfer SV) 164, 18. Heidi Schulz (TC Meerbeck) 138, 19. Andrea Kraus (Beckedorfer SV) 136, 20. Nina Schneidereit (VfR Evesen) 123.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige