weather-image
23°
×

Durch Aussitzen wird das Leiden nicht weniger

Bad Eilsen. Das lässt aufhorchen: „Wissenschaftliche Statistiken", sagt Anke Stuchlik, „haben belegt, dass in der Vergangenheit tatsächlich drei bis sieben Jahre verstrichen sind, bevor Menschen den Weg in eine therapeutische Praxis gefunden haben". Doch durch bloßes Aussitzen, weiß die Bad Eilserin, wird der Leidensdruck nicht weniger: „Schlafstörungen, Sexualstörungen, Essstörungen bis hin zu schweren Erschöpfungszuständen können dabei die Folge sein."

veröffentlicht am 22.07.2010 um 10:03 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:18 Uhr

Bad Eilsen. Das lässt aufhorchen: „Wissenschaftliche Statistiken", sagt Anke Stuchlik, „haben belegt, dass in der Vergangenheit tatsächlich drei bis sieben Jahre verstrichen sind, bevor Menschen den Weg in eine therapeutische Praxis gefunden haben". Doch durch bloßes Aussitzen, weiß die Bad Eilserin, wird der Leidensdruck nicht weniger: „Schlafstörungen, Sexualstörungen, Essstörungen bis hin zu schweren Erschöpfungszuständen können dabei die Folge sein."
Auch um hier frühzeitig gegenzusteuern, hat Stuchlik im Hause Fürst-Adolf-Straße 11 eine Praxis für Personalcoaching eröffnet. Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist es dabei, Menschen, die ihre Lebensqualität verbessern wollen, auf ihrem Weg zu begleiten. Praktische Erfahrungen mit „kleinen Menschen" hat sie dabei bereits vor knapp zehn Jahren gewonnen, als sie das Kinder- und Jugendtelefon mit aus der Taufe hob.

Mehr dazu lesen Sie morgen in der LZ/SZ.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige