weather-image
16°
×

Wanderung mit der Interessengemeinschaft

Durch die Feldmark

NEERSEN. Einladend präsentierte sich das Wetter auf der Hochebene nicht gerade, aber nichtsdestotrotz fand die von der Interessengemeinschaft Neersen initiierte „Herbstwanderung mit anschließendem Grünkohlessen“ in Neersen statt.

veröffentlicht am 16.11.2017 um 00:00 Uhr

Um 11 Uhr war Treffpunkt an der Schutzhütte und der stellvertretende Vorsitzende Christian Barmeier begrüßte rund 40 Dorfbewohner. So ist man zu einer anderthalbstündigen Wanderung durch die Neersener Feldmark aufgebrochen. Unterwegs wurden Getränke zur Erfrischung bereitgestellt worden.

Um 13 Uhr gab es dann das leckere Grünkohlgericht in der vollbesetzten Schutzhütte, das ließen sich gut 70 Personen schmecken. Zum gemütlichen Ausklang wurde noch Kaffee, Tee und Kuchen gereicht. Alles in allem eine gelungene Veranstaltung. „Das können wir mal wieder machen“, so das Fazit der Teilnehmer.




Anzeige
Anzeige