weather-image
22°

Dutzende Migranten in Griechenland gestoppt

Athen (dpa) - Die griechischen Sicherheitsbehörden haben mehr als 100 Migranten in Gewahrsam genommen und sechs mutmaßliche Schleuser festgenommen. Die Schlepper hätten versucht, über Land und mit einer kleinen Segeljacht in Griechenland nicht registrierte Migranten nach Mitteleuropa und Italien zu bringen, teilten die Polizei und die Küstenwache in Athen mit. Vor der westgriechischen Hafenstadt Patras wurden 57 Migranten an Bord einer Segeljacht entdeckt. Drei Ukrainer an Bord wurden als Schleuser festgenommen.

veröffentlicht am 21.09.2018 um 17:45 Uhr
aktualisiert am 22.09.2018 um 03:00 Uhr




Weiterführende Artikel
    Kommentare