weather-image
25°
×

Edathy leitet Delegation in Südasien

Landkreis. Als Vorsitzender der deutsch-südasiatischen Parlamentariergruppe des Bundestages wird der Abgeordnete Sebastian Edathy (SPD) zusammen mit fünf Vertretern aus allen Fraktionen vom 14. bis 24. Februar 2009 nach Pakistan und Bangladesch reisen. Die Delegation unter Leitung Edathys wird in Islamabad, Lahore, Karachi (Pakistan) und Dhaka sowie Chittagong (Bangladesch) mit Abgeordneten von Regierungs- und Oppositionsparteien sowie Vertretern der beiden Regierungen zu Gesprächen zusammentreffen. Im Mittelpunkt der Gespräche in Pakistan werden Fragen der Sicherheit und der Situation in den nordwestlichen Stammesgebieten sowie die Beziehungen zu den Nachbarn Afghanistan und Indien stehen. Geplant sind Zusammenkünfte mit Pakistans Premierminister Yousaf Raza Gilani und dem früheren Präsidenten und heutigen Fraktionsvorsitzenden seiner Partei, Nawaz Sharif. Edathy, Vorsitzender des Innenausschusses des Bundestages, wird die Frage einer Verhinderung von terroristischen Aktivitäten aus dem pakistanisch-afghanischen Grenzraum thematisieren, von welchen auch die Sicherheitslage in Deutschland beeinflusst wird.

veröffentlicht am 13.02.2009 um 19:14 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 17:22 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige