weather-image
15°
×

MdB gegen Verschärfung des Waffenrechts

Edathy sieht Schützen in Misskredit gebracht

Landkreis (rd). Der Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy (SPD) hat in einem Schreiben die Schützenvereine in Schaumburg und Nienburg aufgerufen, auf die Einhaltung der Lagerevorschriften für Waffen zu achten. Eine Verschärfung des Waffenrechtes lehnt der Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Inneres ab.

veröffentlicht am 03.04.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 11:22 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige