weather-image
×

Schwache Konjunktur, verunsicherte Verbraucher - Geschäftsführung trotz Stagnation "nicht unzufrieden"

Edeka liegt im Plan: 4,7 Milliarden Umsatz

Minden. "Umsatzmäßig war 2005 für uns ein Jahr auf Vorjahresniveau", resümiert Dirk Schlüter, Sprecher der Geschäftsführung Edeka Minden-Hannover Holding GmbH. Angesichts der schwachen Konjunktur, der spürbaren Verunsicherung der Verbraucher und der Branchenentwicklung zeigt er sich damit nicht unzufrieden. Aufgrund der Abgabe von Einzelhandelsflächen an selbstständige Kaufleute stagnierte der Umsatz plangemäß bei 4,7 Milliarden Euro. Im Einzelhandel erwirtschafteten die gut 1500 angeschlossenen Märkte auf vergleichbarer Verkaufsfläche einen leichten Umsatzzuwachs von 0,2 Prozent.

veröffentlicht am 03.02.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige